STAUDACHER Hans

born January 14th 1923 in St. Urban, grown up in Villach, Carinthia, Autodidact.
Member of the Secession in Vienna, of Forum Stadtpark, Graz and the Artists Association of Carinthia, Klagenfurt.
1954 – 1962: residences in Paris. 1956 selected to represent Austria at the Biennale Venice.
lives since 1950 in Vienna.


Hans Staudacher is one of the well-known Austrian Painters and is also Representative of Tachismus and Action Painting.

AWARDS AND ACKNOWLEDGEMENTS
1958 Premio Marzotto
1964 Josef-Hoffmann-Distinction of the Secession Vienna; Forum Stadtpark, Graz, Humanic-Award
1965 Mayer Award at the Biennale Tokio
1967 INTART-Award, Yugoslavia
1972 Award of Graphics in Krakau
1973 Award for Hiroshima-Kirche, Windows
1976 Prof h.c.
1983 Silver Metall vor Merits of Vienna; Ward of BMUKK (Exposition: Städtebild); Award of the Zentralsparkasse Vienna; Award of Appreciation of Painting, Vienna.
1984 Award of the Competition for Glass Panes Spielcasino Graz
1989 Cultural Award of Carinthia
2004 Golden Metall vor Merits of Vienna

SELECTED SOLO EXHIBITIONS

2013
Hans Staudacher - Herzlichst Zum 90. Geburtstag - Galerie Gerersdorfer, Vienna
Hans Staudacher: 90 Jahre gegen den Strom - Hilger modern, Vienna

2012
Hans Staudacher - Gouachen und Leinwände - Galerie 422, Gmunden

2011
Hans Staudacher - 60 Jahre Malerei / 2. Stock Thoman modern - Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
Die 90er Jahre - Galerie Gerersdorfer, Vienna
Hans Staudacher - HilgerBROTKunsthalle, Vienna
Hans Staudacher - Galerie Gaudens Pedit, Lienz

2010
Staudachers Observationen 1951 - 2007 - Galerie Maulberger, Munich
Hans Staudacher - Kunsthaus Muerz, Mürzzuschlag

2009
Hans Staudacher - Die 80er Jahre - Galerie Gerersdorfer, Vienna

2008
Hans Staudacher : zum 85. Geburstag - Kaethe Zwach Galerie, Schörfling
Hans Staudacher - Herzlichst zum 85. Geburtstag - Galerie Gerersdorfer, Vienna
Hans Staudacher - Eine Retrospektive - Hilger modern, Vienna

2007
Hans Staudacher. Retrospektive - Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
Hans Staudacher - Galerie in der Schmiede, Pasching/Linz

2006
Hans Staudacher - Kunsthalle Hosp, Nassereith
Hans Staudacher - Die 70er Jahre - Galerie Gerersdorfer, Vienna
Hans Staudacher - Galerie Judith Walker, Weizelsdorf

2005
Hans Staudacher - Hilger modern, Vienna
Hans Staudacher - Leben und leben lassen - Galerie Gerersdorfer,Vienna

2004
Hans Staudacher - Kunsthaus Köflach, Köflach

2003
Hans Staudacher zum 80. Geburtstag - Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach, Villach

2002
Hans Staudacher : Poetische Abstraktionen - Kaethe Zwach Galerie, Schörfling

2001
Galerie Figl, Linz. 5. Art Innsbruck, Sonderschau II,
Hans Staudacher-Galerie Thoman.
Max-Joseph-Saal, Residenz München, Staudacher 1955-2000, Kunst Goebel.
Staudacher, St. Peter an der Sperr, Wiener Neustadt.
Alpen-Adria-Galerie, Klagenfurt.
Prinzip Informel, Neue Galerie der Stadt Linz.

2000
Schräg im Raum, Gasser-Ludmannsdorf.
Galerie Wella, Linz. Galerie 1990, Eisenstadt.
Galas 2000, Volksbankgalerie, Velden.
Galerie Weilinger, Salzburg.
Kokoschka Galerie, Kulturinstitut, Prague.
Galerie Navratil, Prague.
Galerie Ernst Hilger, Vienna.
Freilichtmuseum Gerersdorf, Burgenland.
Espace – Galerie Ernst Hilger, Paris.
Galerie 3, Klagenfurt.

1999
Galerie Gerersdorfer, Vienna.
Schlossgalerie-Mondseeland. Hans Staudacher und informelle Tendenzen im Künstlerhaus-Wien.
Galerie Judith Walker, Schloß Ebenau. G
alerie Dr. Ronge, Vienna.
Galerie Altmann, Tulln.
MAC-Kunstverein Vienna.

1998
Galerie Figl, Linz.
Galerie Klewan, Munich.
Galerie Academia-Salzburg.
Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Innsbruck.
Tiroler-Landesmuseum-Ferdinandeum, Innsbruck.
Galerie Zeitkunst, Kitzbühel.
Kunsthaus-Galerie, Mürzzuschlag, Zum 75sten.
Galerie Maringer, St. Pölten.
15 Jahre-Galerie Figl, Linz.
Kulturhaus, Bruck a. d. Mur.
Galerie Chobot, Vienna.
Institut für Ethno Design, Hackwerkehaus, Steyr.
Galerie HINKE, Vöcklamarkt.
Galerie Hilger, Vienna.
Museum Moderner Kunst, Stiftung Wörlen, Passau.
Galerie Hilger, Paris.
Septembergruppe, Keutschach.
 Trans-Passagen, Schloss Fuzine, Ljubljana.
 10 Jahre Kunstwerkstatt, Tulln.
Selbstporträts-Galerie Klewan, Munich.
The Search Within, Kloster Pernegg.
Fiac-Paris.
Mak-Kunst-Vienna.

1997
Galerie Gerersdorfer Vienna, Die 70er Jahre-Staudacher.
Galerie Schmidt, Reit-Alpbachtal-Tyrol.
Galerie Spitzbart, Vorchdorf, "Knochen und Kunst".
Atelier-Berndt-Wolfsberg.
Bildungshaus Maria Trost, Graz.
Galerie Latal, Zurich.
Galerie Magnet, Völkermarkt, Bilder und Gouachen.
Galerie Zwach, Dorschvilla, Schörfling am Attersee.
Galerie in der Schmiede, Pasching.
Galerie D3, Klagenfurt.
Palais Harrach "Die Kraft der 50er", ein Projekt der Galerie Ernst Hilger

1996
Galerie am Stein, Schärding.
Galerie Klewan, Munich, Papierarbeiten.
Galerie Contact, Vienna, Ölbilder und Gouachen.
"Eine Nacht mit Hans Staudacher", Bilder und Gouachen, Nussdorf am Attersee.
Galerie Jünger, Baden.
Galerie Figl Linz

1995
Kunstwerkstatt, Tulln, Ölbilder und Gouachen.
Galerie Gymnasium Perchtoldsdorf, Gouachen.
Galerie Spitzbart, Gmunden, Arbeiten auf Papier. –galerie Klewan Munich, Arbeiten der fünfziger Jahre.
Galerie Hametner, Stoob Burgenland.
Piano Niedermeyer, Bayreuth, Bösendorfer Holleinflügel – Staudacher Bilder.
CA Galerie Salzburg. CA Galerie Linz.
CA Galerie Graz, 30 Gouachen

1994
Museum für Moderne Kunst, Bozen, "Der schnelle Gestus".
Galerie Latal, Zurich

1993
Neue Galerie der Stadt Linz.
Galerie Contact, Vienna.
Galerie Figl, Linz.
Galerie Klewan, Munich.
Galerie CC, Graz.
Zeitkunst Galerie, Köln.
Galerie Carinthia, Klagenfurt.
Galerie Baukunst, Cologne.
Kunsthaus Galerie Freiberger, Mürzzuschlag

1992
Galerie Heimeshoff, Essen.
Schloß Wasserhofen, Völkermarkt.
Galerie Weidan, Schärding.
Galerie Claire Fontaine, Luxembourg.
Galerie Academia, Salzburg.
Galerie Art House, Bregenz.
Galerie Walker, Hermagor.
Galerie Thoman, Innsbruck

1991
Galerie Contact, Vienna, "Auswahl Querdurch".
Wiener Secession, "30 Jahre Malerei als Lebensvollzug" (Retrospektive).
Galerie Kolon, Skripturales Informel 1956 – 1990.
Galerie Holzer, Villach.
Schloß Silberberg und Galerie am Roßmarkt,
Doppelausstellung in Wolfsberg, Kärnten. Galerie Klewan, Munich, "Die fünfziger Jahre".
Kulturverein Pannonia, Breitenbrunn.
Galerie Lendl, Graz, Galerie Zeitkunst, Kitzbühel

1990
40 Jahre Informel 1950 – 1990, Kurzausstellung und Festgestaltung.
Art Frankfurt "one man show", Galerie Zeitkunst, Kitzbühel.
Galerie Figl Linz, Ausstellung im Sanatorium Wels und Arbeiten von 1957 – 1990 in Linz.
Galerie Steinek Vienna, Ölbilder und Gouachen-Auswahl.
Galerie Wolf, Düsseldorf "Skripturales Informel" 1956-1990. Forum Düsseldorf 1990, "one man show" Galerie Wolf.
Galerie Thoman, Innsbruck, Arbeiten auf Papier 1954 – 1990

1989
Galerie Holzer, Villach.
Galerie Sikoronja, Rosegg.
Galerie Zeitkunst, Kitzbühel.
Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt.
Mürztaler Werkstatt 89 "artist in residence" Galerie K, Kindberg.
Hans Staudacher "Die heroische Phase des Informel", Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt. Neue Galerie am Joanneum (Künstlerhaus) Graz.
Mestna Galerija, Ljubljana

1988
Galerie Contact, Vienna.
ORF-Galerie, Graz.
Galerie Thoman, Innsbruck.
One man show, Galerie Klewan Art Cologne

1987
Galerie Holzer, Villach.
Galerie Gerersdorfer, Vienna.
Galerie Carinthia, Klagenfurt

1986
Kunstmesse Basel, Galerie Academia.
Galerie Klewan, Munich

1985
Galerie Contact, Vienna.
Galerie Grüner & Jelinek, Cologne.
Galerie Lang, Vienna.
Galerie Gerersdorfer, Vienna

1984
Galerie Ferdinand Maier, Kitzbühel.
Galerie Academia, Salzburg.
Galerie Carinthia, Ossiach.
Kunstforum Millstatt. Glasfenster für Spielcasino, Graz.
Galerie Heimeshoff, Essen.
INTART Udine.
INTART Ljubljana, Moderne Galerie.
Haus der Begegnung, Eisenstadt.
Galerie Pragxis, Essen.
Kunstmesse Basel: Galerie Carinthia,
Galerie Ferdinand Maier.
Galerie Katholisches Studentenheim, Graz

1983
Galerie Contact, Vienna.
Wiener Secession.
Galerie Müller, Remscheid.
Kunstverein für Kärnten, Klagenfurt.
Kunstmesse Basel und Düsseldorf, Academia und Ferdinand Maier

1982
Wiener Secession.
Secession in Darmstadt, Städtische Galerie Lienz.
Galerie Academia, Salzburg.
Kunstmesse Basel.
Kunstforum Millstatt. Malen – Mattersburg.
Galerie Ferdinand Maier, Kitzbühel

1981
Galerie Droschl und ORF-Galerie, Graz.
Galerie Contact, Vienna.
Kunstmesse Basel und Düsseldorf (Galerie Maier).
Begegnung Suetschach, Kärnten

1980
Galerie Klewan, Munich.
Exposition Cagnes sur mer.
Galerie Academia, Salzburg

1979
ART 10/1979, Internationale Kunstmesse, Basel, Internationaler Kunstmarkt, Köln 79.
Galerie Lempen, Zurich

1978
Galerie Freund, Klagenfurt.
Galerie an der Stadtmauer, Villach.
Galerie Ferdinand Maier, Kitzbühel

1977
Galerie Academia, Salzburg. Ö
sterreichisches Kulturinstitut, New York

1976
Galerie Contact, Vienna

1975
Secession Vienna.
Galerie Contact, Vienna.
Wella Galerie, Linz.
Aktion Caritas. XIII. Biennale Sao Paulo

1974
Art Club UNIDO, Vienna.
Galerie Ferdinand Maier, Kitzbühel

1973
Autofina-Galerie, Salzburg. Galerie Contact, Vienna

1972
Galerie Schottenring, Vienna.
Wella Galerie, Linz

1971
Modern-Art Galerie, Vienna.
Galerie Basilisk, Vienna.

1970
Österr. Museum für angewandte Kunst, Wien – Aktionsmalerei und Film im Rahmen der "Tangenten 70".
Aktion Abbruch mit Peter Baum

1969
Galerie auf der Stubenbastei, Vienna

1968
Schloß Parz, Upper Austria

1967
Galerie Autodidakt, Vienna.
Maerz-Galerie, Linz.
Aktion Tusch, Secession Vienna

1966
Internationale Malerwochen Schloß Retzhof.
Neue Galerie am Joanneum, Graz.
Galerie 18 18 18, Karlsruhe (Shapiro)

1965
Biennale Tokio, Galerie Basilisk, Vienna

1964
Galerie Heide Hildebrand, Klagenfurt.
Forum Stadtpark, Graz

1963
Secession Vienna

1961
Galerie Le Soleil dans la Tête, Paris

1960
Galerie Koepke, Kopenhagen

1959
Galerie Schaumann, Essen.
Galerie St. André des Arts, Paris.
Secession Vienna.

1956
Secession Vienna, Biennale Venedig

1953
Neue Galerie am Joanneum, Graz

1952
Galerie Welz, Salzburg

1951
Kärntner Landesmuseum, Klagenfurt – Secession Vienna

1948
Galerie Buchhandlung Bayer, Villach

  • Meditation aus dem Dunkel 1990 Öl auf Leinwand 170 x 200 cm
  • o.T. 1989 Öl auf Leinwand 171 x 200 cm
  • Malerei in der Davidgasse 1990 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm